Wildlife Crime

Das Geschäft mit der Natur (Thementag im Naturhistorischen Museum Wien)

Samstag, 05. März 2022, 10:30 Uhr | NHM Event
Anlässlich des World Wildlife Days findet der Thementag zum Thema "Wildlife Crime" statt.
Der illegale Handel mit wildlebenden Tieren und Pflanzen, der Gegenstand von organisierter Kriminalität ist, stellt eine erhebliche, existentielle Bedrohung für gefährdete Tier- und Pflanzenarten dar. Die Palette der illegalen Aktivitäten ist vielfältig und reicht vom Handel mit verbotenen Haustieren, Jagdtrophäen, Modeartikeln und Kunstgegenständen bis hin zum Handel mit Inhaltsstoffen traditioneller Medizin und dem Verzehr von Fleisch wildlebender Tiere.

Ort: Vortragssaal NHM Wien
10.30 – 16.00 Uhr

Programm:

10.30 – 10.40:
Begrüßung (Generaldirektorin Katrin Vohland, NHM Wien)

10.40 – 11.00:
Wildtierforensik und ihre Möglichkeiten (Stefan Prost, NHM Wien)

11.00 – 11.20:
Schönheit um jeden Preis-der blutige Handel mit Reptilienleder (Silke Schweiger, NHM, Wien)

11.20 – 11.40:
Geviertelt, gefroren, gefangen und dann Tot: Über Unsinn und Leiden geschmuggelter Vögel (Swen Renner, NHM Wien)

11.40 – 12.00:
Der Schmuggel geschützter Tiere und Pflanzen (Gerhard Marosi, Österreichischer Zoll)

12.00 – 12.20:
Nothing to declare? Beschlagnahmte Reptilien im Tiergarten Schönbrunn (Anton Weissenbacher, Tiergarten Schönbrunn)

12.20-12.40               
From Crime Scene to Court: UNODC's Arbeit im Bereich Wildlife Crime"
(Elisabeth Seidl, United Nations Office on Drugs and Crime)
 
12.40 – 13.00                     Pause
 
13.00 – 14.00                   
Vorführung Artenschutzhunde des Zolls (Zollamt Österreich)

14:00 – 15.00:
Frank Zachos, NHM Wien (Führung I): Guided tour behind the scenes of the Mammal Collection
Führung auf Englisch, Ticket: 9€.

15.00 – 16.00:
Silke Schweiger, NHM Wien (Führung II): Beschlagnahmte Produkte und ihre Geschichte - eine Führung in den Tiefspeicher und hinter die Kulissen der Herpetologischen Sammlung. Ticket: 9€



NHM Wien Event
Karten können hier erworben werden.



Bitte beachten Sie die gesetzlichen Vorgaben, um sich und uns vor einer Covid-Erkrankung zu schützen:
www.nhm-wien.ac.at/information/coronavirus


  
Online-Tickets