veranstaltungsprogramm

Mittwoch, 06. März 2019, 18:30 Uhr

Tatort Asparn /Schletz (NÖ) - Gewaltereignisse vor 7000 Jahren

Maria Teschler-Nicola (NHM Wien)
Im Neolithikum hat sich eine neue Wirtschafts- und Lebensweise mit Besitz und territorialem Eigentum nach Europa ausgebreitet. Klimawandel und Bevölkerungsdichte haben vor 7000 Jahren zu Krisen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt. Am Tatort Schletz sind die Spuren eines solchen Konfliktes an den menschlichen Überresten forensisch „lesbar“.

 
NHM Wien Vortrag

Gültige Eintrittskarte erforderlich.
Der Besuch des Vortrags ist frei.

keine Anmeldung erforderlich

tagesauswahl
programm
:  jänner (PDF, 1.582 KB)
:  februar (PDF, 1.671 KB)

programmarchiv
 

 
:
:

 


veranstaltungen partner