Mit der Nase eine Zeitreise machen!

Die 7000-jährige Geschichte des Hochtals in den österreichischen Alpen wird nach den neuesten interdisziplinären Forschungsergebnissen dargestellt.


Auch in Design und Didaktik beschreitet das NHM Wien mit dieser 800m² großen Wanderausstellung neue Wege. Sechs begehbare „Salzsplitter“ präsentieren an den Außenwänden Original-Funde und wissenschaftliche Information. Im Inneren erwartet die BesucherInnen ein „Stimmungsraum“: Raumklänge, Videoprojektionen, Computeranimationen, Hands on-Objekte und erstmals auch Gerüche! ermöglichen ungewöhnliche Einblicke in das Leben der Hallstatt-Leute.
Im prähistorischen Bergwerk Hallstatts sind alle organischen Objekte ausgezeichnet erhalten: eine weltweit einzigartige Situation!

Die Ausstellung ist buchbar.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Museumspartner.


Details zur Ausstellung
:
  
Online-Tickets