Fließende Gene – die Geschichte der Vermischung

Mittwoch, 25. Januar 2023, 18:30 Uhr – 20:00 Uhr | NHM Vortrag
Achtung – diese Veranstaltung ist bereits vergangen!
Martin Kuhlwilm (Dep. für Evolutionäre Anthropologie, Univ. Wien)

Menschen und Neandertaler trafen einander vor über 50.000 Jahren und zeugten gemeinsame Nachkommen. Spuren davon finden wir in den Genen heutiger Menschen und das Phänomen der Vermischung gibt es auch in unseren nächsten Verwandten, den Primaten. Wo gibt es solchen Genfluss? Was können wir daraus lernen? Und was heißt das für unser Mensch-Sein?
Gemeinsame Veranstaltung: Freunde des NHM Wien, Anthropologische Gesellschaft in Wien und NHM Wien

NHM Vortrag
Wissenschafter*innen des Museums und Gastvortragende präsentieren neueste Forschungsergebnisse und aktuelle Themen.
Gültige Eintrittskarte erforderlich, der Besuch des Vortrags ist frei!
Keine Anmeldung erforderlich.
Findet im Vortragssaal statt.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Vorgaben, um sich und uns vor einer Covid-Erkrankung zu schützen:
www.nhm-wien.ac.at/information/coronavirus




  
Online-Tickets