Insekten - erstaunliche Welt auf 6 Beinen

Ohne sie ginge auf der Welt gar nichts. Das ist auch im Auwald so!
Ein guter Grund die Insekten in einem 3-stündigen Programm  ein bisschen besser kennenzulernen. 


Erst rücken wir ihnen mit Becherlupe, Mikroskop, Kescher und Fang-Glas an den Panzer. Welche Augen haben sie? Was haben sie statt einer Nase? Wieso rutschen sie mit ihren Beinen nicht von einer Glasscheibe?
Dann bauen wir im Garten mit mitgebrachten und vorhandenen Materialien Wohnungen für Insektenkinder. Diese können mitgenommen und im eigenen Garten zu weiteren Beobachtungen aufgehängt werden.
 

Termine: nach Vereinbarung

Dauer: 3 Stunden
Preis: Schüler; € 9,00.inkl. Bastelmaterial und Tee
Anreise: kostengünstige stündliche Erreichbarkeit mit der Schnellbahn 57
               Ausstiegsstelle: Petronell Carnuntum
Ausrüstung: warme Kleidung, gutes Schuhwerk
 

Anmeldung & Informationen

Mag. Gabriele Krb

E-Mail

Tel.:     0664 6216130
 


Jung-Forscher /
Biologie / Verhalten /

 

:
Hirschkäfermännchen (Lucanus cervus)
:
Gelbrandkäfer Weibchen
  
Online-Tickets