Ein BETRIEBSAUSFLUG der besonderen Art

:

Sie wollen einen aufregenden, informativen und unterhaltsamen Tag mit Ihren Mitarbeitern genießen?
Dann wenden Sie sich an uns - wir bieten unterschiedliche Programme für viele Gruppengrößen, Zielgruppen und Ansprüche.
 

Spannende Bootsexkursionen

mit kurzen Landausflügen im Nationalpark Donauauen. Biologisch geschulte Naturführer weisen Sie in die geheimnisvolle Welt der Tiere und Pflanzen - kurz in das Wirkgefüge der Auen ein.
Wichtiger Hinweis: Alle Gäste müssen selbst rudern. Die Donau (knapp 400 m breit) wird im Zuge der abwechslungsreichen Exkursion mehrmals überquert.
Solange die Anordnungen des Bootsführers befolgt werden, ist die Flussfahrt weitgehend gefahrlos.
 

Romantische Auenwanderungen

führen entlang der Donau, mit wiederholten Querungen der stillen Altarme.
Wir suchen im Schlamm nach Tierspuren, rasten auf einer Schotterinsel und bestimmen Flora und Fauna am Wegesrand.

Stehen Busse zur Verfügung, steht einem Besuch in der weltweit zweitgrößten Storchenkolonie auf Bäumen in Marchegg
oder einem kurzen Abstecher nach Schloßhof  nichts im Wege.
 

Dauer des Programms

Sie können einen ganzen oder einen halben Tag buchen.
 

Ausrüstung

  • Empfehlenswert sind lange, leichte Hosen und Hemden in gedeckten Farben.
  • Sonnenschutz: Sonnenhut, Sonnenbrille und Sonnencreme
  • Gelsenschutz: wenn möglich Zedernöl oder ähnliche natürliche Mittel
  • Regenschutz
  • Wasserdichte Verpackung für Wertsachen (Ausweise, Geld, Fernglas, Fotoapparat)
  • Fernglas, Fernrohr, Fotoapparat
  • und vor allem Gummistiefel oder wasserunempfindliche Schuhe!
  • Für jeden Teilnehmer wird eine Schwimmweste bereitgestellt.

Die Mitnahme von Wertsachen und optischen Geräten erfolgt auf eigene Gefahr,
das Naturhistorische Museum übernimmt dafür keine Haftung.

 

Gruppengröße

Bootsexkursionen können ab 10 bis max. 50 Personen stattfinden. Mindestalter 15 Jahre!
Bei Auenwanderungen ist die Anzahl der Teilnehmer unbegrenzt. Kinder von 6 bis 14 Jahren müssen sich in Begleitung eines Erwachsenen befinden.

Die Mitnahme von Hunden ist nicht gestattet.

 

Treffpunkt für alle Angebote

ist das
NPI (Nationalpark Institut)
Außenstelle des  Naturhistorischen Museums in Petronell,
Lange Gasse 28
2404 Petronell
 

Verpflegung

Es stehen 3 Varianten zur Auswahl:
  1. Wir bereiten wir für Sie Lunchpakete für eine gemütliche Pause auf einer Schotterinsel vor.
  2. Die Mittagsrast kann auch im Nationalpark Institut Petronell stattfinden. Im pannonischen Gebäude, das “Ökologie zum Anfassen” bietet, stellen wir gerne ein reichhaltiges warmes oder kaltes Buffet bereit.
  3. wir lassen den Abenteuertag im gemütlichen Ambiente mit einer Weinverkostung und reichhaltigem Buffet ausklingen.

Kosten

Halbtag-Exkursion (3 Stunden-Bootfahrt)
  • 30,- € / Erwachsene (ab 18 J.)
  • 25,- € / Jugendliche
Ganztag-Exkursionen (6 Stunden-Bootfahrt)
  • 40,- € / Erwachsene (ab 18 J.)
  • 35,- € / Jugendliche
Wanderungen (ca. 3 Stunden)
  • 10,00 bis 15,00 € / Erwachsene (ab 18 J.)
  •   8,50 bis 10,50 € / Jugendliche
 
Lunchpakete: ab   6,- € pro Person
Buffet:              ab 15,- € pro Person (Getränke, gesonderte Verrechnung)


 

Anmeldung & Informationen

Haben Sie Lust bekommen, einen Tag mit dem Nationalpark-Institut
in den Donauauen zu verbringen?  Vereinbaren Sie Ihren Termin bei:
 

Mag. Gabriele Krb

E-Mailgabriele.krb@nhm-wien.ac.at

Tel.:     0664 6216130

 

Dr. Claudia Roson

E-Mail: claudia.roson@nhm-wien.ac.at

Tel.:   01 5237302-107

 

Auf Wiedersehen in der Au!!!

:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
: