Spannen von Herbarbelegen

Herbarbelege sind getrocknete, gepresste Pflanzen, die gemeinsam mit einem Etikett auf einem Karton fixiert sind.

Dieses Fixieren nennt man „spannen“ (kommt von aufspannen). In der Botanischen Abteilung gibt es noch ca.
150.000 unbearbeitete Belege, jedes Jahr kommen ca. 15.000 neue in die Sammlung.
Aktive Mithilfe ist hier sehr willkommen!

:
Alle Personen, die Interesse und Freude an Botanik haben.

An dem Projekt kann jederzeit mitgeholfen werden.

In der Abteilung für Botanik am Naturhistorischen Museum Wien.
Durchgeführt werden soll das Spannen der Herbarbelege.
Bei Interesse bitte wenden an:

Dr. Anton Igersheim:


Dr. Anton Igersheim
Naturhistorisches Museum Wien
Abteilung für Botanik

  
Online-Tickets