Alte Meister - Dinosaurier und Meteorite

2. Dezember 2011 – 9. April 2012
Saal 50
Die Künstlerin Barbara Anna Husar setzt sich auf eigenwillige Weise mit Vorzeit und Universum auseinander.

 

Die Künstlerin Barbara Anna Husar versteht ihre großformatigen Bilder ihrer Cross Creatures als phantasievolle Neuzugänge zu den massiven, versteinerten Knochen von Dinosauriern, die am Ende der Kreidezeit durch den Impakt eines Meteoriten ausgelöscht wurden. 

 

Sie studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien, an der Gerrit Rietveld Academy, Amsterdam und an der School of Visual Arts, New York. Ihre Ausstellungen reichen von Bilbao bis nach Shanghai.

 

Von 2. Dezember 2011 bis 9. April 2012 zeigt Barbara Anna Husar im Naturhistorischen Museum ihre farbenfrohen Cross Creatures. Diese wurden auf grobe Kunststoffgewebe - vernähte Salz- und Saatgutsäcke - gemalt. Eine am Antennendach des ORF Funkhauses Dornbirn installierte „Meteoritenfalle“ empfängt seit einem Jahr Informationen, die nun für die Ausstellung aufbereitet und erstmals präsentiert werden.
Damals wie heute bewegen wir uns in einem Schwarm von Asteroiden, meint die Künstlerin. So werden wir wieder Zeugen alter Meister im aktuellen Zeitgefüge.

 

Homepage Barbara Anna Husar

 

Video "Cross Creatures"

 

 

Programm:

 

NHM Thema

25.3.2012 um 15:30h "Alte Meister. Dinosaurier und Meteoriten" | Barbara Anna Husar

 

NHM Kids & Co ab 6

24.3.2012 um 10:00h "Dinosaurier-Malexperimente" | mit Barbara Anna Husar

25.3.2012 um 10:00 und 14:00h "Dinosaurier-Malexperimente" | mit Barbara Anna Husar

  
Online-Tickets