veranstaltungsprogramm

Montag, 06. November 2017, 15:00 Uhr

200 Jahre österreichische Brasilien-Expedition – Relevant bis heute

Vortragsveranstaltung mit Filmpräsentation "Das Siebengestirn"
15:00 bis ca. 18:00
gültige Eintrittskarte ins NHM Wien erforderlich
Veranstaltung frei


Programm:
 
15:00 Uhr
Begrüßung
Univ.-Prof. Dr. Christian Köberl, Generaldirektor des NHM Wien
S. E. Ricardo Neiva Tavares, Botschafter von Brasilien
 
15.15 Uhr
Die österreichische Brasilien-Expedition ab 1817
Prof. Mag. Dr. Christa Riedl-Dorn, Direktorin, Archiv für Wissenschaftsgeschichte, NHM Wien
 
15.45 Uhr
Habsburger Prinzessin Leopoldina und Bragança Prinz Pedro in Brasilien
Prof. Gloria Kaiser, Buchautorin
 
16.15 Uhr
Die botanischen Sammlungen aus Brasilien in Wien
Blau-Gelb-Grün: Wie Coccocypselum und Ipê aus dem brasilianischen Wald nach Wien gefunden haben
Mag. Heimo Rainer, Botanische Abteilung, NHM Wien
 
16.45 Uhr
Die zoologischen Sammlungen Johann Natterers – akribisches Meisterwerk und Quell wissenschaftlicher Inspiration
Dr. Markus Monzel, Präsident Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde
 
17.15 Uhr
Die Bayerischen Teilnehmer der Österreichischen Brasilien Expedition: Spix und Martius
Prof. Dr. Klaus Schönitzer, Zoologische Staatssammlung München
 
18:00 Uhr
Uraufführung des wissenschaftlichen Films „Das Siebengestirn“
OMNIS TERRA Media GmbH von Angelika Weber M.A. 
 
Das Jubiläum der Brasilienexpedition und deren Rezeptionsgeschichte bietet den idealen Stoff für eine transmediale Plattform, auf der ein interdisziplinärer Wissenstransfer entsprechende Wirkungen entfalten kann. Grundlagen dafür liefern der Kurzfilm „Das Dreigestirn“ mit dem Schwerpunkt der bayerischen Naturforscher und Gelehrten Karl Friedrich Philipp von Martius und dem Zoologen Johann Ritter von Spix und die zur Uraufführung kommende längere Fassung „Das Siebengestirn“, die sich auch den Expeditionsteilnehmern aus Österreich und Italien intensiv widmet. So führt dieses europäische Medienprojekt in eine fantastische Welt historischer Sammlungen mit hochaktuellen Bezügen. Von Beginn der Reise an gibt es genaueste Beschreibungen nicht nur zur Pflanzen- und Tierwelt, sondern auch zu den jeweiligen lokalen Gegebenheiten wie Klima, Geographie, Mineralogie, Bevölkerung und Sprachen.
Teaser zum Film: https://youtu.be/LaIYZZAOMmw


tagesauswahl
programm
:  august (PDF, 1.257 KB)
:  september (PDF, 1.541 KB)

programmarchiv
 

 
:
:

 


veranstaltungen partner


Kooperation mit dem Gartenbaukino zum Film
"2001 - A Space Odyssey":


Ticketkooperation im September 2018


-----------------------------------------------------

"Forschung? Was geht mich das an!"
Eine Diskussionveranstaltung in Kooperation mit CERN
im Rahmen des "Be Open"-Science und Society-Festivals
am 8. September 2018 um 19:30 Uhr
mehr