karst- und höhlenkundliche arbeitsgemeinschaft

Höhlen sind geologische Phänomene aber auch wertvolle Archive der Natur- und Menschheitsgeschichte. Sie stellen einen einzigartigen unterirdischen Landschaftstyp und ein sehr spezielles Ökosystem dar.
Karst ist ein Landschaftstyp, bei dem sich aufgrund der Löslichkeit der Gesteine Höhlen sowie eine unterirdische Entwässerung entwickeln. Karstgebiete sind in Österreich von sehr großer Bedeutung. Sie nehmen rund 20 % der Staatsfläche ein, versorgen aber fast die Hälfte der Bevölkerung mit hochwertigem Trinkwasser. Die Erforschung und der Schutz von Höhlen und Karstgebieten sind somit eine (interdisziplinäre) wissenschaftlich und wirtschaftlich bedeutsame Aufgabe.
Die Karst- und höhlenkundliche Arbeitsgemeinschaft behandelt diese Aspekte in ihrer Arbeit und gibt dieses Wissen der Öffentlichkeit weiter.

 

Kontakt: (wir sind nicht im Haupthaus!):

Museumsplatz 1/10 A-1070 Wien

Telefon: +43 (1) 523 04 18

Fax: +43 (1) 523 04 18 - 19

Email: speleo.austria@nhm-wien.ac.at

 

Am einfachsten erreicht man uns über den Eingang Mariahilferstraße 2, nahe U2-Station "Museumsquartier".

 

Termine (Vorträge etc.)