aktuelle sonderaustellungen

Tierlaute aus dem Nebel

10. April 2014 - 25. August 2014

Eröffnung am Mittwoch, dem 09. April um 19.00 Uhr (Saal 35) Auf drei alten Steinplatten eines Kamins entdeckte die Künstlerin Ute Rakob auffällige Spuren von Feuer, Fett und Rauch. Für das Triptychon „Altare degli Animali“ kombinierte sie die malerisch übersetzten Spuren mit einem beweglichen Fries aus Schädelskeletten. > mehr

Experiment Leben - Gabonionta

12. März 2014 - 05. Oktober 2014

2,1 Milliarden Jahre alt sind die ältesten Fossilen von komplexen kolonialen Lebewesen, die 2010 in Tonschiefern in Gabun (Zentralafrika) gefunden wurden. Diese sensationelle Entdeckung verschob den bekannten Beginn der Vielzelligkeit um mehr als 1,5 Milliarden Jahre zurück und veränderte unser Verständnis von der Evolution des Lebens fundamental. Ab 12. März werden die Gabonionta im NHM weltweit zum ersten Mal gezeigt! > mehr

Kleinste Fledermaus der Welt

ab 25. Februar 2014

Eine Hummelfledermaus, die tot im Sai-Yok Nationalpark (Thailand) gefunden wurde, ist seit kurzem im Saal 16 ausgestellt. Die Hummelfledermaus gilt neben der Etruskerspitzmaus als kleinstes Säugetier der Welt und zählt zu den stark bedrohten Arten. Es gibt nur mehr einige tausend dieser Tiere; ihre Zahl nimmt ständig ab. Das NHM Wien eines der wenigen Museen weltweit, das nun eine solche Fledermaus in seiner Sammlung hat. > mehr

Chelyabinsk-Meteorit

15. Februar 2014 - 14. Februar 2015

Ein 387 Gramm schweres Stück des Chelyabinsk-Meteoriten, der am 15. Februar 2013 mit der 30fachen Energie der Atombombe von Hiroshima über Russland explodierte und weltweit für Aufsehen sorgte, ist seit 15. Februar 2014 im Saal 5 des NHM (Vitrine 86) zu sehen. > mehr

Das Geschäft mit dem Tod - das letzte Artensterben?

23. Oktober 2013 - 30. Juni 2014

Der gegenwärtige Verlust der Artenvielfalt hat viele Ursachen: die rasante Zerstörung von Lebensräumen, die krasse Übernutzung natürlicher Ressourcen, den Klimawandel und skrupellose Geschäftemacherei. Eine Ausstellung, die garantiert niemanden kalt lässt! > mehr

Die neue Dauerausstellung "Hominidenevolution"

ab 30. Januar 2013

Die neue Anthropologie-Dauerausstellung ist dem Generalthema „Hominidenevolution“ vorbehalten und behandelt den Entstehungsprozess des Menschen. Ab 30. Jänner 2013 wird die neue Ausstellung nach 16 Jahren Schließzeit im Naturhistorischen Museum Wien zu besichtigen sein. > mehr

Horndinosaurier Ceratops und Terrorvogel Paraphysornis

ab 28. November 2012

Gestatten, wir sind die Neuen: Horndinosaurier Ceratops und Terrorvogel Paraphysornis in den Sälen VIII bzw. IX > mehr

Der neue Meteoritensaal

ab 14. November 2012

Das neue Konzept beinhaltet den historischen Kern des Meteoritensaals, der aus Pultvitrinen mit Glasaufsätzen besteht. Ergänzt und erweitert wurde die umfassende Sammlung an außergewöhnlichen Exponaten behutsam mit Medienstationen, interaktiven Hands-On Stationen und Animationen. > mehr

der neue sauriersaal!

ab 05. Oktober 2011

Ab sofort ist der neue Sauriersaal des NHM eröffnet. Einzigartige Skelette, lebensgroße Modelle und aufwendige Computeranimationen ermöglichen es, unmittelbar in die Welt des Erdmittelalters einzutauchen. Der Luftraum des neuen Sauriersaales wird von einem originalgroßen Pteranodon-Modell beherrscht. Dies und vieles andere mehr erwartet Sie! > mehr

vorschau

Der lange Schatten von Tschernobyl

14. Mai 2014 - 01. September 2014

Tschernobyl steht für eine der nachhaltigsten Umweltkatastrophen in der Geschichte der Menschheit. Auch 25 Jahre nach dem GAU ist die Zerstörung unermesslich. Gerd Ludwig, der seit 1993 vor Ort fotografierte, hat in drastischen Bildern eine visuelle Bilanz gezogen. (Saal 50) > mehr

Sonar Impact

26. September 2014 - 19. Februar 2015

Die 125-Jahr-Feier wird mit einer Abendveranstaltung für geladene Gäste begangen. Für diesen Anlass hat die Generaldirektion des NHM Wien einen Kompositionsauftrag an die beiden Schweizer Künstler Paul Giger (* 1952 in Herisau) und Andres Bosshard (* 1955 in Zürich) vergeben; ihre Klanginstallation wird in der Oberen Kuppelhalle uraufgeführt. > mehr

Human Footprint

12. November 2014 - 16. März 2015

50 großformatige Satellitenbilder ermöglichen spektakuläre Blicke auf die Erde und zeigen an Beispielen aus den Themenbereichen extreme Siedlungsformen, Bergbau, Landwirtschaft, Verkehr und Energie, wie drastisch wir Menschen unsere natürliche Umwelt verändern. (Saal 50) > mehr

Mammut-Ausstellung

19. November 2014 - 19. Februar 2015

Hauptattraktionen werden der erste Fund eines kompletten Mammut-Skeletts und die Eismumie eines Mammut-Babys sein, die im Permafrostboden Sibiriens Jahrtausende überdauerten. Die meisten Objekte sind Leihgaben aus St. Petersburg. Die berühmten Mammut-Babys Dima und Khroma und Fossilien von Zwergmammuts, die erst vor 3.700 Jahren ausstarben, werden erstmals in Österreich gezeigt. > mehr