Ing. Dr. Rudolf Pavuza

Position:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Aufgabenbereich:

  • Hydrogeologie
  • Höhlenklima, Höhleneis, Höhlenwässer
  • Radonmessungen
  • Meßtechnik
  • Kalktuffe und Kalktuffquellen
  • Nichtkarsthöhlen 
  • Speläologische Vortragsreihe http://www.cave.at/de/termine.php
  • Aufarbeitung von Archivmaterial und Nachlässen

Kontakt:

Telefon: +43 1 5230418-18
Fax: +43 1 5230418-19
in Kooperation mit dem Verband österreichischer Höhlenforscher und dem Umweltdachverband mehrere kleine Projekte (Höhleneis, Kalktuffquellen, Spezialuntersuchungen (Höhlenwässer, Wurzelstalagmiten, Sinterbildungen in Granithöhlen)

abgeschlossene Projekte

Mitarbeit an IGP 299 "Global Karst Correlation" (Beitrag über Österreich)
FWF P08866-GEO "Quartäre Seesedimente und Sinter bei Hohenberg, NÖ" (Projektleitung)
  • 1955 in Wien erschienen
  • Volksschule und Unterstufe AHS in Wien
  • HTL für chemische Industrie - Fachbereich Technische Chemie in Wien, Matura 1974
  • Präsenzdienst als Sanitäter in Niederösterreich
  • Studium der Betriebs- und Wirtschaftsinformatik (ab 1975) an der TU-Wien
  • Studium der Geologie (ab 1976) an der Universität Wien
  • Promotion 1982, Dissertationsthema: Karsthydrogeologie der Kalkvoralpen im westlichen  Niederösterreich
  • Arbeiten in einem Zivilingenieurbüro für Hydrogeologie in Wien und Innsbruck (1980-1983)
  • Freiberufliche Tätigkeit als Hydrogeologe (1983-1984)
  • Akademikertraining im Naturhistorischen Museum (Institut für Höhlenforschung), 1984/85
  • Freiberufliche Tätigkeit als Hydrogeologe (1985/86)
  • Tätigkeit in der ÖMV-AG als Explorationsgeologe im Kalkalpenraum (1986-1991) sowie im Gebiet der Tschechoslowakei
  • Staatlich geprüfter Höhlenführer seit 1987
  • Umweltschutzreferent des VÖH
  • Leiter der Fachsektion Karsthydrogeologie des VÖH
  • Mitarbeiter der Karst- und höhlenkundlichen Abteilung des Naturhistorischen Museums Wien (1991 - ), Direktor der Abteilung 2005-2011, Mitarbeiter der Karst- und höhlenkundlichen Arbeitsgruppe (KHA) der Geol.Pal.Abt. des NHM seit 2012
  • Vorstandsmitglied des Umweltdachverbandes (bis 2015)
  • Vizepräsident der Kommission für Pseudokarst der UIS

 

 

Speläologische Auslands-Auftragsarbeiten in Griechenland (1986), Oman (1995) und Georgien (2014)

Arbeitsexkursion zu IGCP299 in Südaustralien (1993)

Cave inventory of Ascension Island (2011-2013,2015)

Neben zahlreichen weiteren Höhlenfahrten im In- und Ausland (seit 1975) und Teilnahmen an Internationalen Tagungen (seit 1981) auch Teilnahme an nicht-höhlenspezifischen naturwissenschaftlichen Expeditionen:

1994 : Kiwi research in Fjordland (Neuseeland, Südinsel)
             (Heritage Expeditions & Landcare Research, NZ)
1997 : Platypus research in Kangaroo Island (Australien)
             (Australian Platypus Conservancy)

 

2017
Pavuza, R & Cech, P.(2017): Subsurface runoff & piping in peat landscapes of the Shetlands (Scotland, UK).-  Newsletter Pseudokarst Comm. UIS, 27: 40-43.
http://www.pseudokarst.com/08_newsletter/newsletter_027.pdf

Spötl, C.., Egger, M., Pavuza, R. & Mangini A. (2017): Das Karstsystem am Obstanser See (Kartitsch, Osttirol) - geowissenschaftliche Ergebnisse.- Die Höhle, 68(1-4): 59-78.

Pavuza, R. & Spötl, C.(2017): Neue Daten zu Vorkommen und Entstehung kryogener Calcite in ostalpinen Höhlen.- Die Höhle, 68 (1-4): 100-106.

Pavuza, R. (2017): Herbert W. Franke zum 90er - einige Streiflichter.- Die Höhle, 68(1-4): 146-148.

Pavuza, R. (2018): Höhlen.- In: Egger, H. & Ćorić, S. (Red.): Erläuterungen zur Geologischen Karte der Republik Österreich 1:50.000 Blatt 56 St. Pölten. – Geologische Bundesanstalt, 134, Vienna.
 
Hofmann, T. & Pavuza, R. (208): Naturdenkmale (gem.m.T.Hofmann).- In: Egger, H. & Ćorić, S. (Red.): Erläuterungen zur Geologischen Karte der Republik Österreich 1:50.000
Blatt 56 St. Pölten. – Geologische Bundesanstalt, 135, Vienna.


2016
Fritsch, E. Greger, W., Pavuza, R., Thaler, H. & Cech P..(2016): Der Rudolfstollen in Linz-Urfahr (Österreich) - eine naturwissenschaftlich-historische Bestandsaufnahme.- Denisia 38 (zugleich SPELDOK 24), Linz (Oberösterr. Landesmuseum), 99 S.
http://www.zobodat.at/pdf/DENISIA_0038_0001-0099.pdf

Pavuza, R. (2016): Zum Untertageklima de Semperitstollens in Wimpassing, N.Ö. (NÖ45).- Hannibal-Nachr. 1/16:4-8. 

Spötl, C. & Pavuza, R. (2016): Eishöhlen und Höhleneis.-  in: Spötl, C. Plan, L. & Christian, E. (2016,Ed.): Höhlen und Karst in Österreich. – Denisia, 37, Linz (Oberöst. Landesmuseum), 139-154.
 
Bengesser, R. & Pavuza, R. (2016): Speläotherapie.-  in:   Spötl, C. Plan, L. & Christian, E. (2016,Ed.): Höhlen und Karst in Österreich. - Denisia 37, Linz (Oberöst. Landesmuseum), 355-358.
 
Spötl, C. & Pavuza, R.(2016):Höhlenatmosphäre.-  in: Spötl, C. Plan, L. & Christian, E. (2016, Ed.): Höhlen und Karst in Österreich. - Denisia 37, Linz (Oberöst. Landesmuseum), 123-138.


2015
Pavuza, R. (2015): Spring tufa caves in Austria.- Proc. 13th Int. Symposium on Pseudokarst (Kuncice, Cz), 32-34
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~simmert/pkarst/09_publications/symp13_proceedings.pdf

Pavuza, R., Vidal Romaní, J.R. & Cech, P. (2015): Sinterbildungen in österreichischen Granithöhlen – erste Hinweise.-  Die Höhle, 66(1-4):15-26, 
https://www.researchgate.net/publication/281555078_Sinterbildung_in_osterreichischen_Granithohlen-_erste_Hinweise

Pavuza, R.(2015): Pseudokarren in the ophiolites of the „Tablelands“ of western Newfoundland, Canada.- Newsl. Pseudokarst Comm. UIS, 25:30-33.
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~simmert/pkarst/08_newsletter/newsletter_025.pdf

Kralik, M., Pavuza, R. & Melikadze, G. (2015): Hydrogeological and Speleometeorological Dynamics of the Prometheus and Sataplia Show-Caves, Imereti, Georgia.- Jnl. Georg.Geophys.Soc., Issue (A), Physics of Solid Earth, v17a, 2014, pp.76-101.
http://openjournals.gela.org.ge/index.php/GGS/article/view/1629/pdf

2014
Pavuza, R. & Cech, P. (2014): Caves of Ascension Island – an introduction.-  Newsletter UIS-Commission for Pseudokarst, 24:11-16.
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~simmert/pkarst/08_newsletter/newsletter_024.pdf

Pavuza, R. & Cech, P. (2014): Root stalagmites in Austria–an update.-Newsletter UIS-Commission for Pseudokarst, 24:42-43.
http://rcswww.urz.tu-dresden.de/~simmert/pkarst/08_newsletter/newsletter_024.pdf
 
Pavuza, R. & Cech, P.(2014): Quelltuffvorkommen im Stadtgebiet von Wien.-  Schriftenreihe Deutsche Gesellschaft für Geowissenschaften, 84:89-91.

Pavuza, R. & Cech, P.(2014): Caves of Ascension Island – an introduction.- Ascension Island Conservation Quarterly, 46:33-35.    http://www.ascension-island.gov.ac/government/conservation/library-publications/quarterly-newsletter/
 
Pavuza, R. & Seebacher, R.(2014): Höhlen.- Erläuterungen zu Blatt 127 – Schladming, Geologische Karte von Österreich 1:50 000, Geologische Bundesanstalt, 150-151.
 
Pavuza, R. (2014): Höhlen.- Erläuterungen zu Blatt 65 – Mondsee, Geologische Karte von Österreich 1:50 000, Geologische Bundesanstalt, 102.
 
Pavuza, R. & Cech, P. (2014): Caves of Ascension Island – an introduction.-  Newsletter UIS-Commission on Volcanic Caves, 68:10-13, http://www.vulcanospeleology.org/Vulcano68.pdf

2013
Pavuza, R. 2013. Caves in the Austroalpine Flysch. Newsletter UIS-Comm. Pseudokarst, 23: 7-13.
 

Pavuza, R.,  Oberender, P. 2013. Karst denudation data from the Northern Calcareous Alps (Austria), Geomorfologický sborník (Ostrava-Brno), 11:61-62.

 

Pavuza, R. 2013. Zur Bärenhöhle bei Winden – Gedanken zur Bedeutung der Bärenhöhle (2911/1). Hannibal-Nachr. 2/13:3-6.

 

Pavuza, R. 2013. Quellen und Höhlenwässer. in: Herrmann, E. & Fischer, R. Höhlen im Hochtor, Wiss. Beih.z. Zeitschrift “Die Höhle”, 59: 60-63.

 

Pavuza, R. 2013. Forschen im Verborgenen. natur.belassen – Nationalparks Austria Magazin, 06.13: 48-49.

 

Plan, L., Dublyansky, Y., Roncat, A., Spötl,C. Pavuza, R. 2013: Hypogene caves in Austria. Guide Book & Abstracts 21th International Karstological School 2013, Karst Research Institute ZRC Sazu, Postojna, 68.

 

Schubert, G., Pavuza, R., Stummer. G., Reiter, R. Lobitzer, H. 2013. Karst und Karstwasser im Dachsteingebiet. In: Lobitzer, H. 2013. Geologische Spaziergänge: Rund um den Hallstätter See, Wien (Geologische Bundesanstalt), 11-17.

 

Pavuza, R., Stummer, G. Lobitzer, H. 2013. Die Dachstein-Schauhöhlen. In: Lobitzer, H. 2013. Geologische Spaziergänge: Rund um den Hallstätter See, Wien (Geologische Bundesanstalt), 106-111.

 

Stummer, G., Lobitzer, H. Pavuza, R., Reiter, R., Draxler, I. 2013. Die „5fingers” und der Heilbronner Rundwanderweg (Karstlehrpfad). In: Lobitzer, H. 2013: Geologische Spaziergänge: Rund um den Hallstätter See, Wien (Geologische Bundesanstalt), 111-121.

 

Pavuza, R., Plan,L. 2013. Loess Caves of Austria – a preview. Cadernos Lab. Xeolóxico de Laxe, Coruña. 2013, 37: 65–72

 

Pavuza, R., Cech, P. 2013. Wurzelstalagmiten in Österreich – ein Statusbericht. Die Höhle, 64(1-4):25-31.

2012
Plan, L. Renetzeder, C., Pavuza R., Körner, W. 2012. A new karren feature: hummocky karren.  International Journal of Speleology, 41 (1): 75-81.

 

Pavuza, R. Plan, L. 2012. Loess caves of Austria – a preview. Abstr. 12th Int.Symp. on Pseudokarst, Sept.2012, Tui (Spanien), 1p.

 

Pavuza, R., Stummer G. Plan, L. 2012. Höhlen.  in: Erläuterungen zu Blatt 96-Bad Ischl der Geologischen Karte von Österreich 1:50 000,  Geologische Bundesanstalt, 161-164.

 

Pavuza, R. , Stummer, G. 2012. Entstehung der Höhle und ihres Gipskristallschmuckes., in: Auer,H. & Stanglauer, G.2012 : Tief unten – Höhlen, Flora & Fauna entlang der Steirischen Eisenstraße, Alland (Schall),  110–113.

2011
Pavuza, R. 2011. Ergänzungen zu den Burgenland-Höhlenbüchern. Teil 1, Hannibal-Nachr. 1/11:3-4.

 

Kern, Z., Fórizs, I., Pavuza, R. Molnar, M., Nagy, B. 2011. Isotope hydrological studies of the perennial ice deposit of Saarhalle, Mammuthöhle, Dachstein Mts, Austria, The Cryosphere, 5, 291-298.

 

Pavuza, R. & Pfarr, C. 2011. Granite caves of Austria  - a first overview. Program&Abstracts 2nd Int. Conf. On Granite Caves, Sweden 2011,12. 

 

Pavuza, R. 2011. Caves in Burgenland – former Western Hungary.  Conference papers „100 years of organized Hungarian Speleology“ (Budapest 2010), Magyar karszt- és barlangkutato társulat, 96-98.

 

Pavuza, R., Plan, L. 2011. Karsthydrogeologie und Speläologie in Niederösterreich. Berichte Geol.B.-A. 88, NÖGeotage 2011, 53-58.

 

Pavuza, R. 2011. Höhlen.-  in:  Erläuterungen zum  Blatt 69-Großraming, Geol. Karte d. Rep. Österr. (1:50 000) : 96-98.

Pavuza, R. 2011. A short treatise on Austrian Pseudokarst-Speleothems.- Proc.11th Int.Symp.Pseudokarst, Saupsdorf (D), 2010,  83-90.

Pavuza, R. , Pliessnig H. 2011. Root-stalagmite discovery No.4 in Austria. Newsletter UIS-Comm. Pseudokarst, 22:9-10.

 

Fritsch, E., Greger, W., Pavuza, R. 2011. Das „Untertaglabor“ Rudolfstollen in Linz.  Höhlenkundl. Vereinsinformation (Hallstatt-Obertraun), 27:53-55.

Meßtechnik in Höhlen
Höhleneis-Messungen
Radon in Höhlen, Stollen und Weinkellern

Hydrogeologische Spezialfragen
Quelltuffe  (siehe auch : http://quelltuff.webgarden.com/)

Vulkanische Höhlen und Pseudokarsthöhlen

            siehe auch: http://wwwpub.zih.tu-dresden.de/~simmert/pkarst/08_newsletter/newsletter.htm

Speläotherapie
Geothermie
Mineralwässer
Geoökologie von Inseln

Teilnahme an Höhlenbärengrabungen (Mais / Rabeder) 1980-1991)
(Sedimentologische Untersuchungen, Geoelektrik)

Ramesch-Knochenhöhle (Warscheneck)
Schlenken-Durchgangshöhle (Tennengau)
Liglloch (Totes Gebirge)
Bärenhöhle am Brieglersberg (Totes Gebirge)
Gamssulzenhöhle (Warscheneck)
Nixloch bei Losenstein, OÖ
Herdengelhöhle (Lunz am See)
Schwabenreithöhle (Lunz am See)
Äußere Hennenkopfhöhle (Steinernes Meer)
"Citizen Science Award 2016" für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt "StadtWildTiere - DachsSpurenSuche" (Preisträger)

4.Platz bei Wiki Loves Earth Österreich 2016 (Höhlenfoto Teufelsloch/Dachstein)