veranstaltungsprogramm

Mittwoch, 16. Januar 2019, 18:30 Uhr

Leben und Tod in den Napoleonischen Kriegen

Bioarchäologin Michaela Binder gibt am 16.1. um 18:30 Uhr Einblicke in die harte Lebensrealtität der Soldaten auf den napoleonischen Schlachtfeldern.
Durch Bauprojekte auf den napoleonischen Schlachtfeldern von Aspern und Wagram (1809) wurden in den letzten Jahren einige Massengräber mit den Skeletten der Gefallenen entdeckt. Deren anthropologische Untersuchung erlaubt nun Einblicke in die harte Lebensrealität der Soldaten auf den Feldzügen und dokumentiert ihren grausamen Tod in der Schlacht.

 
NHM Wien Vortrag

Gültige Eintrittskarte erforderlich.
Der Besuch des Vortrags ist frei.

keine Anmeldung erforderlich

tagesauswahl
programm
:  jänner (PDF, 1.582 KB)
:  februar (PDF, 1.671 KB)

programmarchiv
 

 
:
:

 


veranstaltungen partner