veranstaltungsprogramm

Samstag, 30. Juni 2018, 14:00 Uhr

Asteroid Day 2018

Am 30. Juni 2018 findet bereits zum vierten Mal der weltweite „ASTEROID DAY“ statt.
Ziel ist dabei, auf die Gefahren aus dem Weltall als Naturgewalt aufmerksam zu machen und die Bedeutung von Asteroiden zu fördern.


Als offizieller Partner des “ASTEROID DAY” in Österreich widmet sich das NHM Wien an diesem Tag mit einem Nachmittagsprogramm rund um die Neueröffnung einer Meteor-Radarstation der Erfassung von kleinen extraterrestrischen Trümmerteilchen, von denen ca. 100 Tonnen täglich überall auf der Erde landen. Größere Objekte durchkreuzen als Meteoroide die Erdatmosphäre und erzeugen nicht nur markante Leuchterscheinungen, sondern bewirken auch die Reflexion von Radarwellen. Entsprechende Signale werden über eine Empfängerantenne auf dem Dach des Hauptgebäudes des NHM Wien erfasst und können zukünftig in einer Meteor-Radarstation im Meteoritensaal akustisch und visuell verfolgt werden.


Programm:
 
14:00 Uhr: Begrüßung
Univ.-Prof. Dr. Christian Köberl (Generaldirektor des NHM Wien)
 
14:10 Uhr: Erfassung von extraterrestrischen Trümmerteilchen mittels Radar
Ing. Michael Zwingl (Präsident des ÖVSV)
 
15:15 Uhr: Eröffnung der neuen Meteor-Radarstation in Saal 5 ( Meteoritensaal)
Dr. Ludovic Ferrière, Dr. Julia Walter-Roszjár (beide NHM Wien ), sowie Ing. Michael Zwingl
 
Begrüßung und Vortrag in deutscher Sprache.

Eröffnung der neuen Meteor-Radarstation in Saal 5 (Meteoritensaal) in deutscher und englischer Sprache.

Gültige Eintrittskarte erforderlich. Der Besuch des Programms ist frei.

Mehr Informationen zum Asteroiden-Tag finden Sie hier: https://asteroidday.org/

PDF zum Programm im NHM Wien.

tagesauswahl
programm
:  oktober (PDF, 1.387 KB)
:  november (PDF, 1.596 KB)

programmarchiv
 

 
:
:

 


veranstaltungen partner


Vienna Art Week 2018

"Falling Star"
24.11.2018 von 15:00 bis 18:00 Uhr

Zur Veranstaltung