Die Heimat als Schlachtfeld des Ersten Weltkrieges

Manfried Rauchensteiner (Universität Wien)
27. März, 18:30 Uhr

Galizien, Isonzo, Südtirol und Siebenbürgen: Die Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs sind nicht nur in Flandern und Nordfrankreich zu finden. Überall hat der Krieg Spuren hinterlassen.
:

Neue Anakonda

Eines der außergewöhnlichsten Projekte, das die Präparatorinnen und Präparatoren des NHM Wien in letzter Zeit zu bearbeiten hatten, ist seit Anfang März im Saal 27 in einer neu gestalteten Vitrine zu sehen: eine 4,1 Meter lange Anakonda aus dem Tiergarten Schönbrunn mitsamt ihrer 30 bis 40 Zentimeter großen Jungen.

:

April, April

Finde heraus, welche unglaubliche Natur-Geschichte die Wahrheit erzählt und was frei erfunden wurde. Lass dich dabei nicht in den April schicken!

Sa, 30. und So, 31. März sowie Sa, 6. und So, 7. April, jeweils um 14:00 Uhr.
:

NHM Wien in den Medien

Naturhistorisches Museum Wien

Maria-Theresien-Platz 

1010 Wien

 

Öffnungszeiten:

Täglich außer Dienstag 9-18:30 Uhr

Mittwoch 9-21 Uhr