Pressemitteilungen 2015

Leben mit Brustkrebs

Was bedeutet die Diagnose Brustkrebs für Betroffene und ihre

Familien?

Brustkrebs ist eine bösartige Veränderung des Drüsengewebes der Brust

und wird auch Brust- oder Mammakarzinom genannt. Brustkrebs gilt als

die für Frauen häufigste und bedrohlichste Krebserkrankung.

Jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs.


Die Pressekonferenz in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum

Wien ist der Start einer „Disease Awareness“ Kampagne von Novartis

Oncology in Österreich. Betroffene berichten über das Leben mit der

Diagnose Brustkrebs. Damit wollen wir ein stärkeres Bewusstsein für

diese Herausforderungen schaffen und über neue innovative

Therapiemöglichkeiten informieren.
 

Um die Stigmatisierung der von Brustkrebs betroffenen Frauen zu

visualisieren, freut sich Novartis Oncology, das Naturhistorische

Museum Wien als Kooperationspartner und die Venus von Willendorf

als ganz besonderes Testimonial für diese Kampagne gewonnen zu

haben.
 

Alle Informationen zur Kampagne und zum wichtigen Thema „Leben mit Brustkrebs“ beantworten Ihnen am 24. November 2015 um 17:00 Uhr im Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7, 1010 Wien:
 

Univ.-Prof. Dr. CHRISTIAN KÖBERL, Generaldirektor und

wissenschaftlicher Geschäftsführer des Naturhistorischen

Museums Wien

Univ.-Prof. Dr. CHRISTIAN SINGER, Medizinische Universität –

Allgemeines Krankenhaus Wien, Universitätsklinik für

Frauenheilkunde, Klinische Abteilung für Allgemeine Gynäkologie

und gynäkologische Onkologie

CHRISTINE FISCHER, Betroffene und Autorin des soeben

erschienenen Buches „Mitten im Leben“

Dr. IVO WINIGER-CANDOLFI, Head Medical, Novartis Oncology

Österreich

In Kooperation mit NOVARTIS Oncology Österreich.
 

:

Leben mit Brustkrebs