Pressemitteilungen 2014

125 Jahre Naturhistorisches Museum Wien: Einladung zum Pressegespräch am Fr, 26.9., um 10.30 Uhr


Präsentation des neuen Digitalen Planetariums und des Programmes zum Tag der offenen Tür (Sonntag, 28.09.2014)

Pressegespräch am Freitag, dem 26. September um 10.30 Uhr in der Unteren Kuppelhalle

mit

·    Univ.-Prof. Dr. Christian Köberl (Generaldirektor, NHM Wien)
und den Künstlern der Klang- und Film-Installation:
·    Paul Giger & Andres Bosshard (Auftragskomposition „Sonar Impact“)
·    James Benning (Film „natural history“)

sowie
·    Dipl. Ing. Rudolf  Lamprecht, (Architekt Planetarium)
·    Prof. Mag. Christa Riedl-Dorn (Direktorin der Abteilung Archiv für Wissenschaftsgeschichte)
·    Dr. Stefanie Jovanovic-Kruspel (Autorin des Buches „Das Naturhistorische Museum – Baugeschichte, Konzeption & Architektur“)
·    Mag. Marion Haumer, Projekt Sternpatenschaften


Vor genau 125 Jahren wurde am Wiener Burgring das Naturhistorische Museum eröffnet. „Dem Reiche der Natur und seiner Erforschung“, so lautet die kaiserliche Widmung über dem Eingangsbereich des Museums. Ein Credo, das seit 125 Jahren das Tun im und um das Museum beherrscht. Weil aber auch in einem Palast der Wissenschaften die Zeit nicht stehen bleibt, präsentieren wir im Rahmen einer Jubiläumspressekonferenz unser neues Digitales Planetarium, das mit Fulldome-Projektionstechnik neue Besucherinnen und Besucher virtuell, aber wissenschaftlich exakt, zum Beispiel an den Rand der Milchstraßengalaxie oder zu den Saturnringen bringt. Nach den neu gestalteten Meteoriten- und Anthropologie-Sälen ist dies ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Modernisierung des Museums.

Des Weiteren präsentieren wir im Rahmen des Pressegesprächs die neue Publikation zur Architektur des Hauses von Dr. Stefanie Jovanovic-Kruspel (Text) und Alice Schumacher (Fotos) sowie das Programm zum „Tag der offenen Tür“, zu dem wir am Sonntag, dem 28. September 2014 anlässlich unseres Jubiläums einladen. Zum 125. Geburtstag hat die Generaldirektion auch zwei Kunstprojekte in Auftrag gegeben:
Paul Giger & Andres Bosshard werden ihre Klanginstallation „Sonar Impact“, die speziell für die beiden übereinanderliegenden Kuppeln unseres Hauses gestaltet wurde, vorstellen und der amerikanische Experimentalfilmer James Benning, der 2013 mehrere Wochen als artist-in-residence im NHM Wien zu Gast war, zeigt seine Filminstallation „natural history“ im Saal 50.

Außerdem wird unter dem Motto „Steht Ihr Name schon in den Sternen“ ein neues Fundraising-Projekt vorgestellt, mit dem möglichst viele Sternpatinnen und -paten gefunden werden sollen, die das neue Digitale Planetarium und damit das NHM Wien auf seinem Weg in die Zukunft unterstützen sollen.  

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bitten um Akkreditierung unter verena.randolf@nhm-wien.ac.at
 
:

Außenansicht Naturhistorisches Museum Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
 
:

Innenansicht NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
 
:

Innenansicht NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
:

125 Jahre NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
:

Historische Ansicht

© NHM Wien
 
:

Dinosaurier Saal

© NHM Wien, Kurt Kracher