Pressemitteilungen 2014

VERMITTLUNGSPROGRAMM IM NATURHISTORISCHEN MUSEUM WIEN WÄHREND DER OSTERFERIEN

„Ist ein Haushase tatsächlich ein Hase?“ und „Wie lassen sich Steilwände überwinden, wenn man eine Kröte ist?“ Zwei Fragen, auf die Kinder und Erwachsene während der Osterferien im NHM Wien eine Antwort bekommen:

Palmsonntag, 13. April 2014, 15.30 Uhr
Der Osterhase und seine Verwandten

Peter Sziemer

Nicht alle Hasen haben lange Ohren, aber sie besitzen Nagezähne, ja sogar vier davon! Aber sind sie deshalb Nagetiere? Erfahren Sie ob der „Haushase“ tatsächlich ein Hase ist, woher Spanien seinen Namen hat und andere spannende Hasengeschichten.
Führungskarte: 2,50 Euro, keine Anmeldung erforderlich

Ostersonntag, 20. April 2014, 15.30 Uhr
Der Osterhase und seine Verwandten

Stefan Czerny

Führungskarte: 2,50 Euro
keine Anmeldung erforderlich

NHM Kids & Co ab 6 Jahren
Kröten in Nöten
Samstag, 12. April, bis Ostermontag, 21. April 2014, 10 und 14 Uhr


Bei einem Krötenspiel durchleben Kinder im NHM Wien eine Krötenwanderung mit all ihren Problemen und Gefahren. Steilwände sind zu überwinden, Straßen zu überqueren, Feuchtwiesen sind mittlerweile trocken gelegt, Beutegreifer lauern auf dem Weg zum nächsten Tümpel. Aber die Kröten erhalten im Spiel auch Hilfe: ein Krötenfreund sammelt die Tiere in Kübeln und trägt sie über die Straße.

Wer in den Osterferien (von 12. bis 21. April 2014) ins Museum kommt, erhält viele interessante Anregungen für Naturbeobachtungen und erfährt Wissenswertes über Gefährdung und Schutz der österreichischen Amphibien: Im Frühling wandern die Erdkröten von ihrem Winterquartier zu den Gewässern, wo sie ihre Eier in Laichschnüren ablegen. Aus den Eiern schlüpfen Kaulquappen, die sich im Tümpel tummeln und später als winzige Kröten an Land kriechen.

Nachdem die Kinder einiges über Kröten erfahren haben, können sie selber eine Kröte aus Knetmasse modellieren und im Museum auf Wanderschaft schicken. Dabei müssen die Kröten einen Schausaal durchqueren. Keine leichte Aufgabe bei den vielen Besucherinnen und Besuchern! Eine Verkehrstafel „Achtung Kröten!“ macht die Gäste auf das Geschehen aufmerksam. Die Gefährdung von einheimischen Tieren geht nicht nur Kinder etwas an, sondern auch Erwachsene. Ziel der Kröten ist natürlich ein Teich, den Kinder liebevoll für die Tiere im Museum gestalten.

Zum Thema „Gefährdete Tiere“ gibt es auch Führungen für Schulklassen.
Information und Anmeldung: Museumspädagogik des NHM: 52177/335 (Mo 14 bis 17 Uhr, Mi bis Fr: 9 bis 12 Uhr).

ACHTUNG: Am Dienstag nach Ostern, dem 15. April 2014, ist das Naturhistorische Museum ausnahmsweise von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet!
:

Vermittlungsprogramm Ostern im NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
:

Vermittlungsprogramm Ostern im NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
:

Vermittlungsprogramm Ostern im NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
:

Vermittlungsprogramm Ostern im NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher
:

Vermittlungsprogramm Ostern im NHM Wien

© NHM Wien, Kurt Kracher