Dr. Peter Sziemer

Position:

Freier Dienstnehmer der Museumspädagogik

Aufgabenbereich:

Abhalten von Vermittlungsprogrammen

Studienrichtung:

  • Zoologie
  • Botanik
  • Paläontologie

Fachliche Spezialisierung:

  • Vögel
Weitere vermittlungsrelevante Ausbildungen:
  • Theaterpädagogik-Seminar
  • Stimmtraining-Seminar
2007
  • Beiträge in und Übersetzung ins Englische (gemeinsam mit Alika Cotten): Stefanie Jovanović-Kruspel, Natural History Museum Vienna, 1st edition (2012) und 2nd edition (2015)
2005
  • Holzer, T., P. Sziemer, (2005.), "Vienna" – in Kelcey, J., G., G. Rheinwald, Birds in European Cities, Ginster Verlag, St. Katharinen
2003
  • Sziemer, P., Scutigere, the Wallrunner / Scutigera, der Wandrenner, Madeira Life 31, Dec/Jan 2003
     
  • Sziemer, P., Myriapods - countless legs? / Tausendfüßler - unzählige Beine?, Madeira Life 35, Sept/Oct
     
  • Sziemer, P., 2003,  Faunen- und Florenverfälschung (I) - Ein fast übersehenes Naturschutzproblem, Wissenschaftliche Nachrichten 122, 14 – 26
     
  • Sziemer, P., 2003,  Faunen- und Florenverfälschung (II) - Ein fast übersehenes Naturschutzproblem, Wissenschaftliche Nachrichten 123, 11 – 23
     
2002
  • Sziemer, P., Turning Stones / Steine umdrehen, Madeira Life 26, February/ March
     
  • Sziemer, P., The Spanish Sparrow / Der Weidensperling, Madeira Life 27, April/ May
     
  • Sziemer, P., Limpets/ Napfschnecken, Madeira Life 28, June/ July
     
  • Sziemer, P., Mullets in Madeira / Meeräschen, Madeira Life 30, Oct/Nov 2002
     
  • Sziemer, P., Beiträge „Tierkunde“ und „Ökologie“, in: Kaupe, R. (Hrsg.), 1997,
     
  • Erlebnisreich Wandern – Natur, Kultur, Mensch, Verband Alpiner Vereine Österreichs, Wien
     
  • Sziemer, P., Die Farben der Tiere, OekoForum 2/98, 8

2001
  • Sziemer, P., Bird Watching in Funchal / Vögel beobachten in Funchal, Madeira Life 20, January/February 2000
     
  • Sziemer, P., Frogs / Frösche, Madeira Life 21, March/April 2001
     
  • Sziemer, P., Cory’s Shearwaters – The masters of the winds / Gelbschnabel-Sturmtaucher – Die Herren des Windes Madeira Life 22, May/June 2000
     
  • Sziemer, P., Crabs, the knights of the harbours / Krabben, die Ritter aus dem Hafen, Madeira Life 23, August/ September 2001
     
  • Sziemer, P., Madeiras Vogelwelt, Aktuelles aus der Vogelwelt 8/15, 272 - 280
     
  • Sziemer, P., Migrating jewels / Wandernde Edelsteine – Schmetterlinge, Madeira Life 24, October/ November
     
  • Sziemer, P., Snail Island / Die Schneckeninsel, Madeira Life 25, December 2001/ January 2002

2000
  • Sziemer, P., Madeiran Mammals / Säugetiere auf Madeira, Madeira Life  15, March/April 2000
     
  • Sziemer, P., Spiders / Spinnen, Madeira Life  16, May/June 2000
     
  • Sziemer, P., The Monarch butterfly / Der Monarch, Madeira Life  17, July/August 2000
     
  • Sziemer, P., The wild Canary / Der wilde Kanarienvogel, Madeira Life  18, September/October 2000
     
  • Sziemer, P., Seagulls / Möwen – Piraten der Küste, Madeira Life  19, November/ December 2000
     
  • Sziemer, P., Eine kurze Naturgeschichte Madeiras, Francisco Ribeiro & Filhos, Funchal (ISBN 972-9177-30-9)
     
  • Sziemer, P., Maderira’s Natural History in a Nutshell, Francisco Ribeiro & Filhos, Funchal (ISBN 972-9177-31-7)

1999
  • Sziemer, P., Madeira’s Animal Life / Madeiras Tierwelt, Madeira Life 11, June/July 1999
     
  • Sziemer, P, The Long-toed Pigeon – the jewel of the forest / Die Silberhalstaube – Das Juwel des Lorbeerwaldes, Madeira Life 12, August/September 1999
     
  • Sziemer, P., Birds of Prey: Flying Hunters / Greifvögel – Fliegende Jäger, Madeira Life  13, October/November 1999
     
  • Sziemer, P., The Madeiran Wall Lizard / Die Madeira-Mauereidechse, Madeira Life  14, December 1999/January 2000

1997
  • Sziemer, P., Natur als Erlebnis – Zur Rolle des Wildnisgedankens in der Umweltbildung, Laufener Seminarbeiträge 1/97, 137 – 140, Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege

1996
  • Sziemer, P.,Tierspuren – von Spechtschmiede, Hackschnitzeln und Klunkern, Natur und Land 5/6, 25 - 31

1992
  • Sziemer, P., Wie funktioniert Gentechnik?, Umwelterziehung 1a/92, 15 – 16
     
  • Sziemer, P., Schöne alte Vielfalt, bunt, krumm und g’schmackig, Umwelterziehung 1a/92, 17 – 19

1991
  • Sziemer, P., Artenschutz wozu?, Umwelterziehung 1a/91, 11 - 13
     
  • Sziemer, P., Schüler retten Schmetterlinge, Umwelterziehung 1a/91, 22
     
  • Sziemer, P., Alp Action - Hilfe für die Alpen, Umwelterziehung 3/91, 10 – 12
     
  • Sziemer, P., Von kleinen und großen Tieren, Umwelterziehung 3/91, 20 – 21
     
  • Sziemer, P., Museum unter freiem Himmel, Umwelterziehung 3/91, 26

1990
  • Sziemer, P Die ersten Frühlingsboten – Wettstreit um Licht und Bestäuber, Umwelterziehung 1/90, 7
     
  • Sziemer, P., M. hehemann, Der mörderische Frühling – Fünf Millionen Lurche sterben jährlich auf Österreichs Straßen, Umwelterziehnung 1/90, 8 -9
     
  • Sziemer, P., Bastelanleitung für Wildbienennester, Umwelterziehung 1/90, 18
     
  • Sziemer, P., Tückisches Ozon, Umwelterziehung 3/90, 6 – 7
     
  • Sziemer, P., Kein rein „museales“ Medium – Das Naturhistorische Museum, Umwelterziehung 5/90, 18
     
  • Sziemer, P., Laut wie ein Preßlufthammer – Nicht nur Menschen machen Lärm, Umwelterziehung 6/90, 10 – 11
     
  • Sziemer, P., Stille, Umwelterziehung 6/90, 12

1989
  • Sziemer, P., Gesichtsverlust unserer Landschaft, Umwelterziehung 4/89, 6 – 8

1988
  • Sziemer, P., Beiträge zur Ethologie und Ökologie der Hohltaube, Columba oenas, L., 1758, Diss. Univ. Wien, 132 pp.
     
  • Sziemer, P., Leben und leben lassen – Die Zerstörung von Sahel und Amazonas-Gebiet, International 1/88, 28 - 34




 
Mitarbeit innerhalb pädagogischer Projekte:
 
  • 2010 Beratung des Naturparks Eisenwurzen bei der Gestaltung des Naturlehrpfades in der Wasserlochklamm/Steiermark, gemeinsam mit Dr. Heinz Kollmann.
     
  • 2010 Leitung eines 4-tägiges biologischen Fortbildungsseminars der Pädagogischen Hochschule im Seewinkel und im Lafnitztal.
     
  • 2010 Leitung des Projekts „Kulturvermittlung mit Schulen in Bundesmuseen“ mit dem Titel „Vielfalt erleben“ im Rahmen des internationalen Jahres der Biodiversität in Zusammenarbeit mit dem Naturhistorischen Museum Wien.
     
  • 2003-2004 Mitarbeit  und Planung des "Mega Ice Age Trail" im Naturpark Eisenwurzen, Steiermark, gemeinsam mit Dr. Heinz Kollmann.
     
  • 2001 Mitarbeit im Fachbereich Ökopädagogik am Forschungsprojekt „Der Wert von Biotopinseln in der Kulturlandschaft in ökologischer, agrarökonomischer und erlebnisorientierter Sicht“.
     
  • 1998-2000 Mitgestaltung des pädagogischen Ausbildungsprogrammes für den Nationalpark Donau-Auen, einschließlich Vorträgen und Seminaren zu verschiedenen Themen und Lehrexcursionen. Excursionen für Besucher des Nationalparkes Donau-Auen.
     
  • 1993-2016 Excursionen und Studienreisen im In- und Ausland für die Freunde des NHM, das Pädagogische Institut der Stadt Wien, für Schulen, für die Vereinigung Christlicher Lehrer, den Naturschutzbund sowie im Auftrag von Reisebüros
     
  • 1993-1995 Freier Mitarbeiter des Nationalpark-Institutes Donau-Auen (Abhalten von Excursionen in den Donau- und March- Auen auf Deutsch und Englisch, Erstellung von Informationsmaterial und Studien zu verschiedenen Themen).
     
  • 1992-2016 Freier Mitarbeiter des Polycollege Stöbergasse in Wien (Abhaltung von Matura-und Hauptschulkursen und Kursen für die Studienberechtigungsprüfung in Biologie in Wien und Wiener Neustadt).
     
  • 1990-1992 Mitarbeit bei der ARGE Umwelterziehung (Verfasser für Beiträge der Zeitschrift „Umwelterziehung“, Vorträge an Schulen, Neuorganisation der Bibliothek, Mitgestaltung von Seminaren für Lehrer, Betreuung des Projektes „Alp Action“).
     
  • 1989-2016 Freier Mitarbeiter der Museumspädagogik des Naturhistorischen Museums Wien. Die Tätigkeit umfaßte Führungen für Besucher aller Altersgruppen zu vielen verschiedenen Themen, Schulprojekte, Mikrotheater und Mikroskopierkurse für Jugendliche und Erwachsene.

Mitarbeit innerhalb wissenschaftlicher Projekte:
  • 2014 Mitarbeit an der Ausstellung „Reichenbachs Orchdeen“ am NHM gemeinsam mit Dr. E. Vitek und Dr. R. Golebiowskibr
     
  • 2009 Naturwissenschaftliche Beratung bei einer Ausstellung für das Archäologiemuseum Bozen zur Wanderausstellung „The Iceman“.
     
  • 2007-2009 Fachliche und didaktische Beratung bei der Gestaltung der Daueraustellung „Natur Oberösterreichs“ für das Schloßmuseum in Linz in Zusammenarbeit mit dem Biozentrum Linz.
     
  • 2003 Mitarbeit an einer Ausstellung zur Pflanzenwelt Wiens am Naturhistorischen Museum Wien gemeinsam mit Dr. E. Vitek.
     
  • 2002 Paläontologische Laborarbeit (Bearbeitung von Mittel- und Feinfraktion von Kohfidisch, Burgenland; Projektleitung: Univ.-Doz. Dr. Gudrun Höck).
     
  • 2000-2001 Volunteer bei der Wildlife Action Group Malawi/Afrika im Lake Malawi und Tuma Forest Reserve für 2,5 Monate (zoologische und botanische Erhebungen, Verfassen von Broschüren über die beiden Forest Reserves, biologische Ausbildung von einheimischen Scouts, Betreuung eines Auswilderungsprojektes von Pavianen).
     
  • 1998 Volunteer bei der Wildlife Action Group Malawi/Africa im Tuma Forest Reserve (biologische Ausbildung von einheimischen Scouts, Erfassung von Vögeln, Reptilien, Insekten, botanische Grundlagenarbeit).
     
  • 1998 Wissenschaftliche Beratung von Prof. Dr. A. Vendl für die Fernsehdokumentation „Die Macht des Regenbogens“ (in der Reihe „Universum“) und weitere, geplante Dokumentationen über Österreichs Natur.
     
  • 1998 Wissenschaftliche Beratung für pädagogische Projekte im Alpenpark Karwendl (Projektleiter: Mag. Günter Haselwanter).
     
  • 1996 Paläontologosche Laborarbeit (Auslesen von Mittel- und Feinfraktion aus dem Tal der Großen Gobiseen/Mongolei) im Rahmen des FWF-Geologie-Projektes P 10505 – GEO (Projektleiter: Univ.-Doz. Dr. Gudrun Höck).
     
  • 1994-1995 Wissenschaftliche Mitarbeit an der Vogelsammlung des Naturhistorischen Museums Wien (Revisionierung und karteikartenmäßige Erfassung der Balg- und Stopfpräparate der Tauben, Columbidae)
     
  • 1993 Ornithologische Kartierung für das Planungsvorhaben „Güterterminal Werndorf Nord Neu“ der ÖBB bei Graz/Steiermark.
     
  • 1993 Assistenz und wissenschaftliche Beratung bei Filmaufnahmen über die Entwicklung von Grün- und Grasfröschen für eine Fernsehdokumentation in der Reihe „Universum“ von Prof. Dr. A. Festetics.
     
  • 1989 Mitarbeit am Brutvogelatlas Warszawa/Polen (Luniak, M., P. Kozlowski, W. Nowicki, J. Plit, 2001, Atlas Warszawy 1962 – 2000, Polish Academy of Sciences, Stanislaw Leszczycki Institute of Geography and Spatial Organisation, Warsaw), Vorträge an der Universität Warszawa.
     
  • 1988 Ornithologische Linientaxierung in Wien als Nachtrag zur Biotopkartierung.
     
  • 1983, 1984, 1987 Mitarbeit an der Biotopkartierung Wien/ Gruppe Ornithologie (Projektleiter: Dr. Fritz Böck).
     
  • 1982-1983 Mitarbeit an der Auswertung von Wirbellosen-Material für das Projekt Hundsheimer Berge“/Niederösterreich (Projektleiter: Univ. Doz. Dr. Wolfgang Waitzbauer).