Fossilien in Mythologie und Aberglauben – der lange Weg zum Verständnis

Mathias Harzhauser, 11.5., 18:30 Uhr

Der Gedanke, dass Fossilien Reste ehemals lebender Organismen sind, ist schon den Antiken Vorsokratikern gekommen. Es entstanden mit der Zeit Erklärungsmodelle, die eng mit Religion, Mythologie und Aberglauben verknüpft sind.
:

Das Goldkabinett

Im neuen Goldkabinett bei den renovierten Prähistorischen Schausälen sind Objekte aus fünf Jahrtausenden ausgestellt. Seit dem 4. Jtsd. v. Chr. (Kupferzeit) wird bereits Gold gewonnen. Von dieser Zeit stammt auch der älteste hier präsentierte Goldfund Mitteleuropas: Zwei Goldscheiben aus dem Depotfund von Stollhof.
 
 
:

Saurier und ihre Zeitgenossen

Mach dich auf die Suche nach Sauriern im NHM: nicht nur der große T-Rex wird dir begegnen, sondern auch Saurier, die nicht viel größer sind als ein Huhn.

Do, 5., Sa, 7. und So, 8. Mai
Sa, 14. bis Mo, 16. Mai
 
:

NHM in den Medien

Naturhistorisches Museum Wien

Maria-Theresien-Platz 

1010 Wien

 

Öffnungszeiten:

Täglich außer Dienstag 9-18:30 Uhr

Mittwoch 9-21 Uhr