Mag. Michaela Brojer

Position:

Angestellte

Kontakt:

  • 1998 -2008 Studium der Biologie (Zoologie) an der Universität Wien
  • Oktober 2008 Abschluss der Studiums; Titel der Diplomarbeit: Verteilungsmuster und Sedimentpräferenzen von Elmidae, Hydraenidae und Scirtidae (Insecta: Coleoptera) im Steinbach bei Göstling (Bezirk Scheibbs; Niederösterreich)
  • 2005 - 2006 Volontärin an der Entomologischen Abteilung des Naturhistorischen Museum Wien
  • 2006  - 2007 freie Dienstnehmerin im Rahmen des FWF - Projektes Fraktale Geometrie und Skalierung in benthischen Ökosystemen (Bestimmung und Vermessung der aquatischen Coleopteren)
  • 2006 - 2007 freie Dienstnehmerin an der Entomologischen Abteilung des Naturhistorischen Museum Wien im Rahmen von SYNTHESYS (Synthesis of Systematic Resources)
  • Seit 2007 Teilzeitbeschäftigung an der Entomologischen Abteilung des Naturhistorischen Museum Wien
  • 2007-2008 Erstellung und Bearbeitung der Fotographien für das Buchprojekt „Fauna Ibérica VIII (Hydraenidae)“ der Facultad de Ciencias Biológicas y Ambientales der Universidad de León

R. SCHUH, I.S. PLONSKI & M. BROJER 2006: Bemerkenswerte Käferfunde aus Österreich (XIII) (Coleoptera). Koleopterologische Rundschau 76: 441-444.