Mag. Iris Rubin

Position:

Modell- und Dioramenbauerin

Aufgabenbereich:

  • Modellbau von Tieren und Pflanzen
  • Dioramenbau sowie das Malen von dazugehörigen Landschaftshintergründen

Kontakt:

Telefon: +43 1 52177-315
  • 1993 Matura
  • 1993-2007 Botanikstudium in Wien
  • 1994 „Wissenschaftliche Illustrationen“ Universität Wien Fr. Miozarro Wimmer
  • 2007 Diplomarbeit „Blütenbiologische und morphologische Untersuchungen an Souroubea vallicola (Marcgraviaceae)“
  • 2007 Anstellung im Naturhistorischen Museum Wien
  • 2007 Preis der Salzburger Nachrichten „Schmetterlingsmodelle“
  • 2008 Teilnahme an der „World Taxidermy Championship“ in der Kategorie „Masters“: jeweils zwei erreichte dritte Ränge
  • 2009-2010 Karenz
  • 2010 Bau eines Archaeopteryxmodells
  • 2011 Bau einer Dodo-Rekonstruktion
  • 2012 Teilnahme an der „World Taxidermy Championship“ in der Kategorie „Professional“: jeweils zwei erreichte dritte Ränge
  • 2012 Bau des Terrorvogels Paraphysornis brasiliensis
  • 2012 Internationale Arbeitstagung des Verbandes Deutscher Präparatoren e. V. in München
  • 2012 Bau eines Modelles einer Lederschildkröte
  • 2013 Internationale Arbeitstagung des Verbandes Deutscher Präparatoren e. V. in Basel
  • 2013 Ausstellung „Das Geschäft mit dem Tod“

1995 Costa Rica; „Regenwald der Österreicher“

1996 Peru; mit dem Floß entlang des Rio Azul

1997 Borneo, Sabah; Exkursion der Universität Wien

1998 Borneo, Sabah; Tauchkurs

1999 Borneo, Sabah; Suche nach Primärwald an der Malaysisch-Indonesischen Grenze

2000 Peru, mit dem Schlauchboot am Candamo, Rio Tampopata

2001 Äthiopien,. Exkursion der Univ Wien, Siemen Mountains

2001 Jordanien, Tauchexkursion der Univ. Wien, Rotes Meer

2002 Costa Rica, im Zuge der Diplomarbeit 5-monatiger Aufenthalt in der Biologischen Station des „Regenwaldes der Österreicher“

2005 Madagaskar, die „Sieben-Wochen-Enttäuschung“

2008 Peru Bergregenwald Manu Nationalpark

Biologie, vor allem Tropenbotanik in Verbindung mit Wissenschaftlicher Illustration und Fotografie und die damit verknüpften Reisen. Mein Ziel ist es immer, kleine und unscheinbare Dinge hervorzuheben, den Mitmenschen sichtbar zu machen.