Vienna Art Week 2018


"Falling Star"

am 24.11.2018 von 15:00 bis 18:00 Uhr
 

Live-Wandzeichnung von Laurent Ajina und Talk mit Ludovic Ferrière, Kurator der Meteoritensammlung des Naturhistorischen Museums Wien.

Jeden Tag fallen rund 100 Tonnen kosmischer Materie zur Erde, der Großteil davon in Form von Staub. In seltenen Fällen handelt es sich um Gesteinsbrocken, sogenannte Meteoriten. Am Sonntag, den 20. November 1768, also nahezu auf den Tag genau vor 250 Jahren, wurde in Oberösterreich um 16 Uhr eine Sternschnuppe beobachtet. Wenig später entdeckte man einen etwa 21 Kilogramm schweren Stein – den größten in Österreich je gefundenen Meteoriten und eine der frühesten Sichtungen eines Meteors, von dem bis heute Teile in Sammlungen erhalten sind.


Zur Veranstaltung






September 2018:
Kooperation mit dem Gartenbaukino
"2001 - A Space Odyssey"




Auf Initiative von Regisseur Christopher Nolan (THE DARK KNIGHT, INCEPTION, INTERSTELLAR), selbst ein großer Freund des analogen Films und Fan von 70mm (seinen jüngsten Film DUNKIRK hat er auch auf 70mm gedreht) wurde anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums von 2001: A SPACE ODYSSEY die Erstellung einer neuen 70mm-Kopie des Kubrick-Klassikers gemeinsam mit dem Warner Bros. Studio durchgeführt. Das Besondere an dieser brandneuen Kopie ist, dass sie mit modernster Technik vom originalen Kamera-Negativ gezogen wurde. Keine digitalen Zwischenschritte, keine remastered Effekte, keine neuen Schnitte. So kann der Film in genau jener Form erfahren werden, wie ihn das Publikum vor 50 Jahren erlebt hat. Daher nennt er diese neue Fassung auch "the unrestored film". Die Welturaufführung dieser neuen Kopie fand am 12. Mai 2018 beim Filmfestival von Cannes statt. Das Gartenbaukino freut sich, diese neue Kopie erstmals in Österreich zu spielen - und das gleich mehrmals: Ab 30. August 2018! Jetzt Tickets sichern.

In Kooperation von Gartenbaukino und NHM Wien.

Ticketkooperation:

Bei Vorweis der Gartenbaukino-Eintrittskarte von "2001" gehen Sie im September 2018 um 10€ statt 12€ ins Naturhistorische Museum Wien - und umgekehrt: Sie zahlen bei Zeigen einer Eintrittskarte des Naturhistorischen Museum Wien für "2001" 10€ anstatt 12,50€

Weitere Informationen unter:
https://www.gartenbaukino.at/