hallstatt

Interdisziplinäre Forschungen

An der Erforschung des Fundortes Hallstatt sind zahlreiche unterschiedliche Wissenschaften beteiligt. Sie alle tragen dazu bei, die vielfältigen archäologischen Zeugnisse zu entschlüsseln, die sich in Hallstatt erhalten haben.

Die Herkunft der Objekte aus den unterschiedlichsten Regionen Europas, der außergewöhnliche Erhaltungszustand von Holz- und Textilfunden, das vergängliche Handelsgut Salz und vieles mehr, was die Reste aus 7000 Jahren Menschheitsgeschichte am Hallstätter See und in seinem Umfeld kennzeichnet, stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor immer neue und vielfältige Herausforderungen.

Hallstatt ist deshalb nicht nur in den verschiedenen archäologischen Disziplinen Gegenstand der Forschung, sondern unter anderem auch in Anthropologie, Chemie und Physik, Holzwissenschaften, Geologie, Botanik, Parasitologie und Informationstechnologie.

(Löw, C. - Reschreiter, H.)