doing welterbe - welterbe begreifen

Bei diesem Projekt stehen die unter Wasser liegenden Pfahlbauten in Oberösterreich und Kärnten im Zentrum, die im Jahr 2011 zum UNESCO-Welterbe erhoben wurden.

SchülerInnen befragen gemeinsam mit den WissenschafterInnen die Bevölkerung der Region, dokumentieren Fundobjekte (Scannen und Drucken in 3D) und werten diese Daten gemeinsam aus.

Auf den Ergebnissen des Projektes fußt die Wanderausstellung „Welterbe unter uns. Geschichten von, mit und über Pfahlbauten“


Wer?
Schülerinnen und Schüler ausgewählter Schulen in Oberösterreich und Kärnten.
Wann?
Wo?
Was?
Wie?
Kontakt