Lecture series on Molecular Systematics

The Laboratory of Molecular Systematics periodically organizes series of lectures on subjects of Molecular Systematics and Molecular Evolution. In the course of these meetings we present our recent results of our research projects. Furthermore, we invite scientists of other institutions for guest lectures.

 

Programs of previous meetings:

9 August 2016

  • Natalia Abramson (Zoological Institute, St. Petersburg, Russland); Genetic secrets of museum collections. DNA-barcoding challenges conventional taxonomy and biogeographic ideas

12 November 2015

  • Steve Smith (Dept. für Integrative Biologie & Evolution, Vetmeduni Wien), RJ. S. McCairns, C. Brauer, M. Sasaki, L. Bernatchez, L. B. Beheregaray; Adaptive resilience in the face of a changing climate: using genomics to predict the fate of Australian rainbowfish
  • Frank Zachos (NHM); The Brown Bear – its phylogeography and evolutionary relationship with the Polar Bear

19 March 2015

  • Anja Palandacic (NHM), D. Ramler, J. Bravnicar, A. Snoj & H. Ahnelt;  Resolving the phylogeny of the
    genus Phoxinus in the Western Balkan Peninsula with the help of museum specimens
  • Pedro Escobar García (NHM), M. Winkler, R. Flatscher, M. Sonnleitner, K. Hülber, P. Schönswetter & G. Schneeweiss; Origin and evolution of the polyploid complex Senecio carniolicus (Asteraceae)

6 November 2014

  • Oliver Macek (Universität Wien), M. Bodner, D. Bartel, N. Szucsich & G. Pass; Pill millipede diversity in Austria: DNA-barcodes to uncoil varicolored balls, including first contact with defense glands 
  • Carina Nebel (Naturhistorisches Museum Wien), G. Anderson, A. Gamauf, E. Haring, G. Segelbacher, A. Villers & F.E. Zachos; Genetische Diversität und Homogenität: Phylogeographie des Steinadlers (Aquila chrysaetos)
  • Christopher Pichler (Universität Wien), A. Weissenbacher, E. Ringler, A. Tribsch, M. Affenzeller, F. Erk'akan & J. Freyhof; Genetische und morphologische Charakterisierung einer neuentdeckten Aphanius-Art (Cyprinodontidae) in Kaklik, Türkei

11 June 2014

  • Christoph Leeb (University of Vienna) Einschleppung griechischer Molche im Raum Kaltenleutgeben? Vorstellung eines Projektkonzepts
  • Zoltan Feher (NHM Vienna, Museum of Natural History Budapest) Speciation in rock-dwelling land snails: Understanding the origin of diversity using the genus Montenegrina as a model system

17 October 2013

  • Anja Palandacic (Naturhistorisches Museum Wien) Fish migrate underground: the example of Delminichthys adspersus (Cyprinidae)
  • Sandra Kirchner (Naturhistorisches Museum Wien) The case of Pyramidula pusilla: adding the first pieces to the phylogeographic puzzle of Alpine populations

28 May 2013

  • Hannes Schuler (Universität für Bodenkultur Wien) Blinde Passagiere –Die Rolle des Endosymbionten Wolbachia in der Artbildung von Fruchtfliegen der Gattung Rhagoletis
  • Katharina Jaksch (Naturhistorisches Museum Wien) Gläserne Zukunft – DNA Extraktion aus flüssigkonserviertem Museumsmaterial: Ein Bericht des SYNTHESYS 2-Projektes

15 October 2012

  • Carol Resch (Universität Wien) Barcoding und NDE: Eine lohnende Herausforderung bei Proturen.
  • Nikola Szucsich & Daniela Bartel (Universität Wien) Phylogenomik und der Ursprung der Hexapoda innerhalb des 1KITE Projekts.

4 June 2012

  • Marcia Sittenthaler (BOKU, Wien) Der Fischotter als Konfliktart zwischen Naturschutz und Fischereiwirtschaft - Genetische Analyse von Fischotterlosungen zur Bestandsgrößenschätzung
  • Frank Zachos (NHM, Wien) Genetische Untersuchungen an Ottern aus zwei Kontinenten

27 March 2012

  • Till Töpfer (Senckenberg Naturhistorische Sammlungen, Dresden): "Systematic re-assessment of nightjars (Aves: Caprimulgidae) and the evolution of crypsis."

22 June 2011

  • Anja Engleder (Naturhistorisches Museum Wien, Universität Wien): "Phylogenie der südafrikanischen Lacertidae: Präsentation einer geplanten Diplomarbeit."

  • Michael Duda (Naturhistorisches Museum Wien, Universität Wien): "Endemismus vs. weite Verbreitung - Ökologie, Morphologie und mitochondriale Linien zweier Vertreter der Gattung Trochulus (Gastropoda: Pulmonata: Hygromiidae)."

28 October 2010

  • Stefan Hertwig (Naturhistorisches Museum Bern): "Populationsgenetische und morphometrische Untersuchungen an der Wildkatze (Felis silvestris silvestris) in Mitteleuropa."
  • Werner Mayer (Naturhistorisches Museum Wien): "Smaragdeidechsen: Phylogeographie und Artbildung."

25 March 2010

  • Martin Kapun (Veterinärmedizinische Universität Wien, Institut für Populationsgenetik): "Von einzelnen Genen zu ganzen Genomen... Eine Einführung in 'next generation sequencing'"
  • Yoshan Moodley (Konrad Lorenz Institut für Vergleichende Verhaltensforschung, Wien): "The population structure of Helicobacter pylori : a mirror image of human prehistory."

15 October 2009

  • Andreas Tribsch (Universität Salzburg): "Evolution und Phylogeographie alpiner Pflanzen"
  • Martina Podnar, Nikola Tvrtkovic, Igor Pavlinic (NHM Zagreb): "Bavarian pine vole Microtus bavaricus discovered in Croatia: implications for phylogeographic reconstruction and species delimitation"
  • Elisabeth Haring, Luise Kruckenhauser, Michael Duda, Josef Harl, Helmut Sattmann (NHM Wien): "Gipfelsturm im Schneckentempo. Erste Ergebnisse unseres Projekts "Phylogeographie alpiner Landschnecken"

20 November 2008

  • Werner Mayer (NHM), Mihaela Pavlicev (St. Luis): "Explosionsartige Radiation" innerhalb der Unterfamilie Lacertinae (Sauria: Lacertidae) im mittleren Miozän?"
  • Till Töpfer (Staatliche Naturhistorische Sammlungen Dresden): "Minimierung von Schäden an Vogelpräparaten bei der Probengewinnung für aDNA-Analysen"
  • Sabine Hammer (Veterinärmedizinische Univ. Wien): "Molekulare Phylogenie bei Gämsen (Gattung Rupicapra): Was geschah wirklich in der Eiszeit?"

17 April 2008

  • Dieter Thomas Tietze (Staatliche Naturhistorische Sammlungen Dresden): "Zur Systematik der Baumläufer (Aves: Certhia)"
  • Luise Kruckenhauser, Elisabeth Haring, Helmut Sattmann (NHMW): "Genetische Analyse des Cypriniden Garra barreimiae im Oman: Vergleich zwischen Populationen aus Höhlen- und Oberflächengewässern"
  • Daniela Bartel, Emiliano Dell'Ampio, Günther Pass (Universität Wien): "DNA-Analysen zur Phylogenie der Myriapoda"
  • Doris Preininger: "Kommunikation in lauter Umgebung"

13 March 2008

  • Frank Zachos (Christian-Albrechts-Universität Kiel): Phylogeographie und Conservation Genetics des Europäischen Rothirsches (Cervus elaphus)
  • Werner Mayer (NHMW): Das "mitochondrial DNA species concept" und seine Auswüchse: Die 'Neuen Arten' am Beispiel der Amphibien und Reptilien in Europa
  • Elisabeth Haring (NHMW), Alexei Kryukov (IBSS, Wladiwostok), Anita Gamauf (NHMW): Distinkte phylogeographische Muster bei Corviden

10 October 2007

  • Till Töpfer (Staatliche Naturhistorische Sammlungen Dresden): "Morphologische und molekulare Differenzierungen bei Gimpeln (Gattung Pyrrhula): Eine vergleichende phylogenetische Studie"
  • Dorothea Lindtke (Universität Bonn): "Sind lebend gebärende und Eier legende Bergeidechsen (Zootoca vivipara) im südlichen Mitteleuropa eigenständige biologische Arten? Untersuchungen einer Kontaktzone in Kärnten"
  • Patrick Strutzenberger (Universität Wien): "DNA barcoding der Gattung Eois (Lepidoptera: Geometridae) aus dem südlichen Ecuador"

5 June 2007

  • Martin Kapun,  Herbert Hoi (KLIVV), Martin Wiemers, Christian H. Schulze (Universität Wien): Geographische Isolation und genetische Differenzierung: Wie unterschiedlich sind slowakische Bienenfresser-Kolonien (Merops apiaster)?
  • Elisabeth Haring, Wilhelm Pinsker (NHMW), Luis Cadahía (Universität Alicante): Genomevolution und molekulare Markersequenzen: Rekombination im mitochondrialen Genom der Aquilinae
  • Steven Weiss (Universität Graz): Große und häufige Fehler bei der Anwendung von Pairwise-Mismatch-Analysen

6 April 2006

  • Sabine Hammer (Vet. Med. Universität Wien), Harald Schwammer (Tiergarten Schönbrunn), Franz Suchentrunk (Vet. Med. Universität Wien): Von wem stammen unsere Hausziegen wirklich ab? Erste Ergebnisse zur Populationsgenetik von Schraubenziegen (Capra falconeri).
  • Walter Salzburger (Universität Konstanz): The postglacial colonization of a pre-alpine lake I: Phylogeography of two cyprinid fish species (Leuciscus souffia and L. cephalus) in central Europe, with special emphasis to the Lake Constance area.
  • Marta Barluenga (Universität Konstanz): The postglacial colonization of a pre-alpine lake II: Colonization history and population structure of burbot (Lota lota) and stone loach (Barbatula barbatula) in Lake Constance.
  • Werner Mayer & Mihaela Pavlicev (NHM): Hohe genetische Divergenz auf kleinem Raum: Die Phylogenie des Lacerta laevis Komplexes in der Levante.

17 November 2005

  • Martin Koch (Universität Graz): Tanganyikas Endemit Tylochromis polylepis (Perciformes; Cichlidae): Reliktart oder später entstanden?
  • Steven Weiss (Universität Graz): Evolutionary history of Eurasian grayling (Thymallus spp.).
  • Mihaela Pavlicev (NHMW): Wieviel der phänotypischen Variation kann auf Adaptation zurückgeführt werden? Fallstudie an zwei Accipiter-Arten.

9 June 2005

  • Elisabeth Haring*, Georg Rauer+, Luise Kruckenhauser* & Barbara Däubl* (*NHMW, +WWF): Die Kinder des Ötscherbären - Fünf Jahre genetisches Monitoring der niederösterreichisch-steirischen Braunbärenpopulation
  • Hermann Dreyer (Universität Wien): Mito-Genome von Mollusken evolvieren nicht im Schneckentempo!
  • Werner Mayer & Mihaela Pavlicev (NHMW): Die Phylogenie der Familie Lacertidae (Squamata) anhand von "nuclear single-copy" DNA-Sequenzen - unerwartete Probleme und voreilige Ergebnisse.

4 November 2004

  • Franziska Nittinger (NHMW): Phylogeographie, Speziation und Hybridisierung im Hierofalco-Komplex.
  • Elisabeth Haring (NHMW): Markersequenzen für "exotische" Gruppen und auf hohem taxonomischen Niveau am Beispiel der Neuropterida.
  • Franz Suchentrunk (Forsch.-Inst. f. Wildtierkunde d. Vet. Med. Univ. Wien): Populationsgenetik und Systematik der Hasen: Probleme eines molekularen „Who is Who“ des Genus Lepus (Lagomorpha).
  • Werner Mayer & Martina Podnar (NHMW und Naturhistorisches Museum Zagreb): Genetische Differenzierung der Mauereidechsen-Arten (Podarcis) der südlichen Balkanhalbinsel.

22 January 2004

  • B. C. Schlick-Steiner & F.M. Steiner: Die Kombination unterschiedlicher Disziplinen in der Systematik: Lasius austriacus, der jüngste Zuwachs der mitteleuropäischen Ameisenfamilie.
  • Stephan Koblmüller: Mitochondrielle Phylogenie der Bathybatini, einer Linie von piscivoren Tiefwassercichliden des Tanganyikasees, Ostafrika.
  • Nina Duftner: Geographische Verbreitungsmuster und Besiedlungsgeschichte von Tropheus im Tanganyikasee, Ostafrika.
  • Werner Mayer & Martina Podnar: Ein ungewöhnliches "numt" bei der Eidechse Podarcis sicula.

11 March 2003

  • Elisabeth Haring (Naturhistorisches Museum Wien): Genetische Differenzierung von Krähenartigen (Corvidae) im ost-west-paläarktischen Vergleich.
  • Branka Bruvo (Universität Wien): Molecular phylogeny of pholcid spiders.
  • Silke Schweiger (Naturhistorisches Museum Wien): Ergebnisse der Untersuchung der mt-DNA bei 2 europäischen Vipernarten: Haploclades, taxonomische Bewertung, glaziale Refugien und Einwanderungswege nach Österreich.
  • Werner Mayer & Silke Schweiger (Naturhistorisches Museum Wien): Infraspezifische Differenzierung der mt-DNA bei der Mauereidechse: Glaziale Refugialräume und postglaziale Besiedlung Mitteleuropas.

4 March 2002

  • Elisabeth Haring & Friederike Spitzenberger (Naturhistorisches Museum Wien): Kryptische Arten bei Langohr-fledermäusen (Plecotus).
  • Christian Sturmbauer (Universität Graz): Alternative Muster der öko-morphologischen Diversifizierung und Artentstehung bei Buntbarschen des Tanganyikasees.
  • Elisabeth Haring & Luise Kruckenhauser (Naturhistorisches Museum Wien): DNA-Analyse eines tibetischen Thangka.
  • Franziska Nittinger (Naturhistorisches Museum Wien): Natürliche und artifizielle Hybridisierung bei Großfalken - Präsentation eines Projekts.

10 December 2001

  • Martina Podnar & Werner Mayer (Naturhistorisches Museum Zagreb und Naturhistorisches Museum Wien): Intraspezifische Differenzierung der mitochondrialen DNA bei Mauereidechsen (Gattung Podarcis) der Balkan-Halbinsel.
  • Martin J. Riesing (Naturhistorisches Museum Wien): Molekulare Daten zur Aufklärung der Verwandtschaft der Bussarde (Gattung Buteo).
  • Martina Podnar & Werner Mayer (Naturhistorisches Musum Zagreb und Naturhistorisches Museum Wien): Istrien, eine sekundäre Kontaktzone zweier Populationsgruppen der Ruineneidechse Podarcis sicula campestris. Untersuchungen von mitochondrialen und Kern-Genen.
  • Christian Sturmbauer (Universität Graz): Alternative Muster der öko-morphologischen Diversifizierung und Artentstehung bei Buntbarschen des Tanganyikasees.

7 December 2000

  • Werner Mayer: Lacerta laevis: Hohe genetische Variabilität in einem sehr kleinen Areal.
  • Martina Podnar: Zwei Cytochrom-b-ähnliche Sequenzen im Genom der Eidechsen-Gattung Podarcis als Ursache für Probleme in der phylogenetischen Analyse.
  • Reinhold Hanel (Universität Innsbruck): Die Phylogenien der nordostatlantisch verbreiteten Meerbrassen und Lippfische als Modelle der Artentstehung in marinen Systemen.
  • Elisabeth Haring (Naturhistorisches Museum Wien): "On the origin of species": Das Phantom des Flores-Haubenadlers Spizaetus cirrhatus floris in der Molekularen Systematik.

5 June 2000

  • Elisabeth Haring: Nukleäre und mitochondriale DNA-Markersequenzen in der Drosophila-Systematik.
  • Silke Schweiger & Werner Mayer: Phylogenese der mitochondrialen DNA innerhalb des Kreuzottern-Komplexes.
  • Sanja Baric: Populationsgenetische Untersuchungen an drei Arten von sympatrischen Fels-Cichliden aus dem Süden des Tanganjika-Sees.

2 December 1999

  • Gerald Benyr & Werner Mayer: Klärung der Taxonomie der Geckos des Pachydactylus bibronii-laevigatus-Komplexes durch eine Synthese von morphologischen und molekularen Merkmalen.
  • Luise Kruckenhauser (Institut für Med. Biologie, Universität Wien): Molekulare Phylogenie und genetische Variation in der Gattung Marmota (Murmeltiere).
  • Werner Mayer: Die Entdeckung einer Populationsgruppe eierlegender Bergeidechsen (Zootoca vivipara) im südöstlichen Mitteleuropa und deren phylogenetische Beziehungen zu eierlegenden iberischen sowie lebendgebärenden Populationen anhand mitochondrialer DNA-Sequenzen.
  • Walter Salzburger (Institut für Zoologie und Limnologie, Universität Innsbruck): Die Radiation der Tanganyika-Buntbarsche - Eine Revolution der ostafrikanischen Cichliden-Fauna.

9 December 1998

  • Werner Mayer: Mitochondriale DNA als Untersuchungsobjekt für die phylogenetische Forschung.
  • Martin Riesing: Untersuchung der Differenzierung der westpaläarktischen Bussarde (Buteo) mittels Sequenzanalysen der mitochondrialen Kontrollregion.
  • Petra Beyerlein: Evolution und Systematik der Vipern: Ergebnisse aus Untersuchungen mitochondrialer DNA-Sequenzen.
  • Elisabeth Haring: Die systematische Stellung von Microtus bavaricus und anderen ostalpinen Kleinwühlmaus-Populationen (Subgenus Pitymys)
    Werner Mayer: Genetische Differenzierung der Smaragdeidechsen des Lacerta-viridis-bilineata-Komplexes.