aktuelle sonderaustellungen

Public meets Biodivers.city

15. März 2017 - 16. Juli 2017


Städte, vor allem ein Lebensraum des Menschen, können eine bemerkenswerte Vogelvielfalt aufweisen. Etwa 120 Vogelarten brüten in Wien – in Gärten, Parks und Gewerbegebieten, an Gewässern und selbst in der dicht verbauten Innenstadt. Veränderungen dieser Lebensräume führen zu einem ständigen Kommen und Gehen von Amsel, Graureiher, Haubenlerche und Co. – die Vogelwelt der Städte ist dynamisch!

Tausende von Belegen, die seit über 200 Jahren in der Vogelsammlung am NHM Wien gesammelt und ausgewertet werden, geben über diese Veränderungen Auskunft. Es ist wichtig, unsere gefiederten Mitbewohner im Auge zu behalten, damit die wachsenden Siedlungen die „Vielfalt der Vogelwelt in der Stadt“ nicht verdrängen.


Die Ausstellung wurde im Rahmen des Projekts „Vielfalt Leben III“ vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich gefördert und vom NHM Wien in Kooperation mit BirdLife Österreich realisiert.


NHM Kids & Co (ab 6 Jahren)
Großstadtgezwitscher – Wiens große und kleine Vögel

Samstag, 6. Mai und Sonntag, 7. Mai, 14.00 Uhr
Samstag, 13. Mai und Sonntag, 14. Mai, 14.00 Uhr
Willst du wissen, welche gefiederten Gesellen in deiner Nachbarschaft lebten? Mach dich auf die Suche nach Stadtvögeln in und vor dem Museum. Wenn du einen Feldstecher hast, kannst du ihn mitbringen.
 
NHM Hinter den Kulissen
Wie kommt der Vogel ins Museum?

Sonntag, 7. Mai, 11.00 Uhr
Melanie Pilat
Sammlungsmanagement und wissenschaftliche Arbeit in der Vogelsammlung

Programm für Gruppen:
Großstadtgezwitscher
Aktionsführungen für die 3. bis 8. Schulstufe
80 Minuten
Infoblatt Großstadtgezwitscher